FAQ

FAQs

Dein Vertragspartner beim Benützungsvertrag ist die Akademikerhilfe. Aber wer steckt dahinter? Die Akademikerhilfe ist Eigentümerin und Betreiberin der Campus Studios, aber auch 27 weiterer Wohnheime für Studierende in ganz Österreich. Und kann dafür einiges an Erfahrung vorweisen! Seit 1921 widmen sich ehrenamtliche Funktionäre dieses nicht auf Gewinn ausgerichteten Vereins dem Ziel, Wohnmöglichkeiten für Studierende in allen Universitätsstädten Österreichs zu schaffen. Unterstützt werden diese Funktionäre durch ein Team von engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, vor Ort in den Wohnheimen und in der Zentrale der Akademikerhilfe.

Bei uns funktioniert vieles elektronisch, auch die Anmeldung. Auf der Website einfach auf „Anmelden“ klicken. Dort findest du eine Erklärung und wirst auf die Anmeldeseite weitergeleitet. Bitte nicht erschrecken, die Zimmerbuchung übernimmt unsere Muttergesellschaft, die Akademikerhilfe.

Du kannst bei der Anmeldung über den Preis angeben, welche Studio-Größe du gerne hättest (XS, S, M, L, XL, XXL). Weißt du schon eine bestimmte Zimmernummer oder hast du einen sonstigen Wunsch, schreib uns diesen bitte einfach per Mail (studentservice@akademikerhilfe.at) und wir tun alles, dir deinen Wunsch auch erfüllen zu können.

Das Wichtigste zuerst: Melde dich erst einmal bei uns an! Bist du einmal im System, so behalten wir dich auf der Warteliste und melden uns, sobald ein Platz für dich frei ist.

Bei uns gibt’s all-inclusive Preise, sie umfassen die Benützung des Zimmers und der Gemeinschaftsräume, alle Betriebskosten, Strom, Internet und GIS-Gebühren, Zimmerreinigung 2 x im Monat sowie die Umsatzsteuer – also alle monatlich anfallenden Kosten für’s Wohnen. Damit musst du dir keine Gedanken über Betriebskostennachzahlungen o.ä. machen!

Um dir das Leben einfach zu machen, gibt es einmalige und wiederkehrende Kosten.

Einmalig:

  • Anmeldegebühr: € 20,- fällig beim Abschluss der Anmeldung
  • Bearbeitungsgebühr: € 30,- bei Vertragsannahme
  • Kaution: € 1.200,- bei Vertragsannahme zu hinterlegen
  • Bei Vertragsannahme wird außerdem das erste Benützungsentgelt fällig.
  • Endreinigungspauschale: € 100,- beim Auszug, wird mit der Kaution gegengerechnet

Wiederkehrend:

  • Benützungsentgelt: Höhe richtet sich nach der Größe deines Studios; es wird immer am 5. des Monats abgebucht
  • Heimvertretungsbeitrag: € 30,- bei Einzug bzw. jährlich im Oktober

Wenn dir bei den Preisen einmal etwas nicht ganz klar sein sollte, frag einfach deine Studioleitung, sie wird dir gerne weiterhelfen!

Für diese Erklärung müssen wir etwas ausholen: Die Campus Studios sind ein Studierendenwohnheim lt. Studentenheimgesetz, gemäß dem es keine „Miete“, sondern Benützungsentgelte gibt. Das Benützungsentgelt wird monatlich fällig und umfasst alle Kosten für’s Wohnen inkl. Betriebskosten, Strom, Internet, GIS-Gebühr und USt.
Zur Reservierung des Zimmers bitten wir dich um ein SEPA Lastschriftmandat, mit dem unser Mutterunternehmen, die Akademikerhilfe, monatlich das Benützungsentgelt von deinem Konto abbuchen kann. Die Abbuchungen erfolgen jeweils am 5. des jeweiligen Monats. Bitte achte darauf, dass dein Konto gedeckt ist, um Mahngebühren zu vermeiden.
Die Anmeldegebühr wird für den administrativen Erstaufwand der Anmeldung verrechnet. Sie beträgt € 20,- und du bezahlst sie mittels Kreditkarte direkt nach der Anmeldung, um diese abzuschließen.
Die Bearbeitungsgebühr deckt den Aufwand für die Datenverwaltung und die Buchung des Zimmers. Sie beträgt € 30,- und wird bei Vertragsabschluss gemeinsam mit der Kaution und dem ersten Benützungsentgelt fällig.

Die Heimpauschale i.H.v. € 30,- ist einmal jährlich zu bezahlen, entweder im Oktober oder bei Einzug. Sie dient dazu, Schäden abzudecken, die keinem konkreten Verursacher zugeordnet werden können. Bleibt aus den eingezahlten Heimpauschalen nach Abzug etwaiger Schäden Geld übrig, so wird dieses im folgenden Studienjahr der Heimvertretung für Gemeinschaftsanschaffungen übergeben. Also: Je weniger passiert, desto mehr hat die Gemeinschaft davon!

Die Kaution beträgt € 1.200,- und dient der Sicherstellung für ausständige Benützungsentgelte sowie für die Kosten zur Behebung von Schäden am Zimmer.

Bei deinem Auszug wird das Zimmer auf Schäden kontrolliert. Solltest du keine Schäden verursacht haben und wenn du alle Benützungsentgelte beglichen hast, so überweisen wir dir die Kaution automatisch innerhalb von 2 Monaten nach Auszug zurück. Die bei Auszug fällige Endreinigungspauschale i.H.v. € 100,- heben wir nicht extra von deinem Konto ein, sondern ziehen sie der Einfachheit halber gleich von der Kaution ab. Wenn also alles in Ordnung ist, erhältst du also € 1.100,- retour. Wichtig: Bitte gib uns im Online-Portal die für die Rücküberweisung gewünschte Bankverbindung an!

Dein Studio kannst du am ersten Werktag des Monats, in dem dein Vertrag beginnt, beziehen. Vereinbare bitte vorher einen Einzugstermin mit unserer Studioleitung. Dabei gilt: Je früher du dir einen Termin ausmachst, desto eher können wir deinen Wunschtermin erfüllen! Was du sicherlich brauchen wirst und mitbringen solltest:

 

  • Bettzeug (Polster, Tuchent und Lieblingskuscheldecke)
  • Bettwäsche (zum Überziehen): die Studios XS bis M haben Betten mit der Breite 1 Meter, in den Studios L bis XXL sind die Betten 1,40 Meter breit
  • Handtücher und Zahnbürste
  • ein erstes Überlebenspaket für die Küche (Kaffeehäferl, Teller, Wasserglas etc.)

Was du nicht brauchst:

  • Möbel
  • Fernseher
  • W-Lan-Router

Nachdem du in deinem Studio angekommen bist, bitten wir dich, die Inventarliste zu kontrollieren und der Studioleitung abzugeben. Die Studioleitung unterschreibt dir dann auch gerne deinen Meldezettel.

Grundsätzlich sind wir bemüht, für alles eine Lösung zu finden. Wenn du also keine Möglichkeit hast, während der Büroöffnungszeiten einzuziehen, wende dich bitte an unsere Studioleitung.

Eventuell! Unsere Studioleitung gibt dir gerne Auskunft, ob du schon früher einziehen kannst. Maile ihr einfach dein Wunschdatum und sie findet’s für dich heraus! Natürlich ist sie auch telefonisch erreichbar.

Bei einem Wohnortswechsel ist jeder Bürger verpflichtet, sich innerhalb von 3 Tagen nach Umzug am neuen Wohnort anzumelden. Dies geschieht am Meldeamt. Ebenso ist jeder Bürger verpflichtet, sich von einem Wohnort innerhalb von 3 Tagen nach Umzug abzumelden.

Es handelt sich dabei um deine Login-Daten für das Online Portal der Akademikerhilfe. Dort kannst du deine persönlichen Daten verwalten, Zimmerwünsche für einen Umzug abgeben und deinen Benützungsvertrag verlängern.

Das Online Portal ist unsere praktische „Insider-Plattform“, die uns von der Akademikerhilfe zur Verfügung gestellt wird. Dort kannst du selbst deine persönlichen Daten verwalten, Zimmerwünsche für einen Umzug abgeben und deinen Benützungsvertrag verlängern. Die Login-Daten hast du vor dem Einzug per Mail zugeschickt bekommen. Probier’s einfach mal aus: https://portal.akademikerhilfe.at/Login

Dein Benützungsvertrag ist immer von 1. Oktober bis 30. September gültig. Ausnahme: du ziehst nach dem 1. Oktober ein oder vor dem 30. September aus. Am 30. September musst du aber nicht ausziehen, du kannst deinen Vertrag bei uns verlängern. Im April schicken wir dir ein Mail mit allen Infos und Details zur Vertragsverlängerung, die du über das Online Portal der Akademikerhilfe machen kannst. Solltest du dazu Fragen haben, hilft dir unsere Studioleitung gerne weiter.

Manchmal läuft’s nicht so wie geplant – Matura nicht geschafft, Aufnahmeprüfung vergeigt oder die Lebensplanung gänzlich umgestellt. Eine Stornierung des Vertrags ist möglich und wenn du die Kündigungsfrist von zwei Monaten einhältst, bekommst du dein Geld, bis auf Anmelde- und Bearbeitungsgebühr, zurück. Stornierst Du erst zu einem späteren Zeitpunkt können bis zu zwei Benützungsentgelte einbehalten werden.

Studium glücklich beendet, der erste Job wartet schon – natürlich kannst du deinen Benützungsvertrag aus wichtigen Gründen kündigen. Beachte unbedingt die Kündigungsfrist von zwei Monaten, und dass die Kündigung schriftlich in unserem Heimreferat einlangen muss. Noch ein wichtiger Punkt: Eine Kündigung ist laut Benützungsbedingungen zum 31. Juli und 31. August nur dann möglich, wenn dein Schreiben bis 30. April bei uns einlangt.

Vereinbare bis spätestens zwei Wochen vor Vertragsende einen Auszugstermin mit der Studioleitung. Anhand der Inventarliste wird dein Zimmer kontrolliert. Bitte denk daran, alle deine Besitztümer mitzunehmen, den Müll zu entsorgen und das Studio besenrein zu übergeben. Sollten persönliche Gegenstände durch uns entsorgt werden müssen, dann werden die Kosten für die Räumung von deiner Kaution abgezogen.

Da die Uni heutzutage ja mehr virtuell als in Hörsälen stattfindet, haben wir für dich ein ordentliches Internetpaket geschnürt: Alles ist inklusive!! Und damit die Internetgeschwindigkeit stimmt, haben wir uns gleich ans Uninetz gehängt. Empfangen kannst du das Internet entweder via Lan-Steckdose im Zimmer oder W-Lan im ganzen Haus. Und das Beste: Das ist alles in deinem monatlichen Benützungsentgelt enthalten!

Grundsätzlich werden die Verträge für ein Studienjahr abgeschlossen (Oktober – September). Es sind aber auch kürzere Vertragszeiten möglich, Mindestvertragsdauer sind drei Monate. Frag nach in unserem Heimreferat.

Toll, dass du‘s geschafft hast! Damit du in der Zeit deiner Abwesenheit nicht weiter für dein Zimmer zahlen musst, gib im Heimreferat der Akademikerhilfe rechtzeitig Bescheid (mind. 2 Monate vorher). Am Beginn des nächsten Semesters steht dir dann wieder ein Zimmer zur Verfügung.

Wenn du mal Besuch über Nacht bekommst, melde es bitte vorher bei der Studioleitung an. Und wenn du ein Double Studio bewohnst, dann sprich es vorher auch mit deinem/r Zimmerkollegen/in ab. Regelmäßige oder dauerhafte Übernachtungsgäste sind aber nicht erlaubt.